Fukushima heute – ein Reisebericht (Teil 1)

a really good, indept work – and that is just the first part

AKW Fukushima News

Genau vier Jahre sind vergangen seit dem Erdbeben und der darauf folgenden Flutwelle, welche die Küstenregion im Nordosten Japans schwer verwüstete. Die Explosion des Kernkraftwerks Fukushima I hat einen Teil der Präfektur unbewohnbar gemacht. Doch Stück für Stück kommt die Normalität zurück, heute spürt man in vielen Gebieten nichts mehr von der Katastrophe. Mit Ausnahme von der Gegend rund um das AKW. Dort gehen die Aufräumarbeiten nur langsam voran. Fukushima heute – der Bericht einer Reise von hayatori.

Der Atomunfall

Am Nachmittag des 11. März 2011 ereignete sich mit einer Magnitude von 9,0 das größte Erdbeben in der Geschichte Japans. Durch das Beben fiel in der Küstenregion der Strom aus, wodurch das Kühlsystem im AKW Fukushima I stehenblieb. Zum Zeitpunkt des Erdbebens waren von den insgesamt sechs Reaktoren Block 1 bis 3 in Betrieb, in Block 4 befanden sich die Brennelemente im Lagerbecken und die Blöcke 5 und 6, etwas höher gelegen als die anderen Reaktoren…

View original post 2,117 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s